Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Wattwil
09.11.2021
09.11.2021 22:50 Uhr

Freiheitstrychler zogen durch Wattwil

Der Aufmarsch in Wattwil startete um 19.15 Uhr. Bild: Ivan Louis
Seit einigen Monaten sind sie ein Phänomen in der öffentlichen Diskussion zu den Coronamassnahmen: Die Freiheitstrychler. Am Dienstag zogen sie mit ihrer Anhängerschaft durch Wattwil.

Nach 19 Uhr erklang das scheppernde wie eindringliche Geräusch der Kuhglocken. Die Freiheitstrychler versammelten sich mit ihren Freunden beim Kino in Wattwil. Die Masse setzte sich – teilweise mit Fackeln beleuchtet – in Bewegung. Die Gruppe wählte den Fussweg entlang der Thur und störte so den Verkehr nicht.

In der Dunkelheit war es schwierig zu erkennen, wie viele Personen nach Wattwil gereist sind. Wenige waren es nicht. Die Anhängerschaft der Freiheitstrychler erscheint dabei heterogen. Verschiedene Altersgruppen, Familien, teilweise mit Kinderwagen, nahmen am Umzug teil.

Freiheitstrychler ziehen durch Wattwil Bild: toggenburg24.ch

Die Freiheitstrychler stehen nach eigenen Angaben mit lautstarken, aber friedlichen Aufmärschen gegen die in ihren Augen unverhältnismässigen wie schädlichen Corona-Massnahmen ein. 

Toggenburg24