Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Sport Regional
24.09.2021

St.Gallerinnen mit Spitzenkampf gegen FCZ Frauen

Bild: Podo Gessner
Der FC St.Gallen-Staad reist am 25. September noch ungeschlagen zu den Frauen des FC Zürich. Die Zürcherinnen stehen nach drei Spieltagen mit dem Punktemaximum und einem Torverhältnis von 17:2 zuoberst auf dem Treppchen.

Wär hätte das gedacht, dass der FC St.Gallen-Staad nach drei Runden noch ungeschlagen ist? Sicher die wenigsten, aber die neue Trainerin Marisa Wunderlin leistete bisher sehr gute Arbeit und bläute der Equipe eine Art Winner-Mentalität ein. Nun wird sich aber zeigen, ob es auch gegen einen Spitzenclub reicht, um zu weiteren Punkten zukommen.

Guter Saisonstart

Die St.Gallerinnen starteten mit einem klaren 5:0-Erfolg gegen die Aufsteigerinnen des FC Aarau Frauen. Danach folgte ein torloses Remis bei den GC Frauen und im zweiten Heimspiel sicherte Stephanie Brecht mit einem Doppelpack einen Punkt gegen Basel. Den Ausgleich gelang ihr dabei in der 93. Spielminute vom Elfmeterpunkt aus. Und im Cup-Wettbewerb behielt man bei Zürichsee United aus der 2. Liga beim 4:0-Sieg klar die Oberhand.

Zürcherinnen – das Mass der Dinge

Zum Auftakt in die neue Saison setzten die Frauen vom FC Zürich mit einem 2:1-Sieg über Schweizer Meister Servette FC Chênois Féminin ein erstes Ausrufezeichen. Mit einem diskussionslosen 7:0-Kantersieg über die BSY-YB Frauen bestätigte die Inka Grings-Equipe ihre Ambitionen und liess gegen Aufsteiger FC Yverdon Féminin einen 8:1-Erfolg ihre Muskeln spielen.

FC Zürich Frauen – FC St. Gallen-Staad
Samstag, 25. September 2021, 18:30 Uhr / Heerenschürli, Zürich
Telegramm

Tabelle AXA Women’s Super League

1. FC Zürich Frauen 3 3 0 0 17 : 2 9
2. Grasshopper Club Zürich 3 2 1 0 9 : 2 7
3. Servette FC Chênois Féminin 3 2 0 1 7 : 3 6
4. FC St.Gallen-Staad 3 1 2 0 7 : 2 5
5. FC Luzern 3 1 1 1 8 : 6 4
6. FC Basel 1893 3 1 1 1 5 : 4 4
7. BSC YB-Frauen 3 1 0 2 1 : 10 3
8. FC Aarau Frauen 3 0 2 1 1 : 6 2
9. FC Lugano Femminile 3 0 1 2 2 : 8 1
10. FC Yverdon Féminin 3 0 0 3 2 : 16 0
regiosport.ch/stgallen24/Toggenburg24