Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Lichtensteig
30.08.2021

Gofechössi und Silberbüx zum Chössi»-Jubiläum

Bild: Gofechössi
Das «Gofechössi» feiert mit und organisiert ein mitreissendes Konzert zum 40-Jahr-Jubiläum des «Chössi»-Theater. Am kommenden Sonntag, 5. September, spielt die Gruppe «Silberbüx» ihr aktuelles Programm «Spuren im Sinn» – Eine Veranstaltung zum Mitsingen und -tanzen für die ganze Familie!

Die Leiter des «Gofechössi», Susanne Roth und Stephan K. Haller, freuen sich auf das bevorstehende Konzert der Gruppe «Silberbüx» am kommenden Sonntag, 5. September. «Es ist unser Beitrag an das 40-Jahr-Jubiläum des Chössi-Theaters», erklären sie. Das Gofechössi organisiert Theatervorstellungen, Tanzvorführungen und Konzert für die ganze Familie, oft bereits für alle ab vier Jahren. «Unseren Verein gibt es bereits seit acht Jahren – mit stetig wachsendem Erfolg.» Kinder und Familien sollen auch mitfeiern können. Darum findet das Kinderkonzert mit der bekannten Gruppe «Silberbüx» zusätzlich zum normalen Veranstaltungszyklus des «Gofechössi» statt.  «Unsere Patenband Silberbüx kommt endlich ins Gofechössi – wegen Corona wurde das Konzert mehrfach verschoben. Nun holen wir es nach, in einem besonderen Rahmen», sagen Susanne Roth und Stephan K. Haller.

Mehrfach ausgezeichnet

Die vier Freunde von der bekannten und mehrfach ausgezeichneten Band «Silberbüx» erzählen wie alles begann: damals, als Maurice das Geheimversteck entdeckte und Benno die Detektivbande erfand. Damals, als Brigitt am Quartierfest auftreten wollte und Steffi der Bande den ersten Fall bescherte. Mit Silberbüx trifft das Publikum auf eine spannende Welt voller Musik und Spuren, die auf unheimliche Geheimnisse und ungelöste Fälle hinweisen. Zusammen lösen die vier Freunde die Rätsel und wachsen dabei zum unschlagbaren Quartett Silberbüx zusammen. «Spuren im Sinn» ist ein Detektivkonzert für alle Spürnasen mit heissen Ohren. Ein Hoch auf die Freundschaft und das grosse Glück, miteinander Musik zu machen. Auf der Bühne stehen Brigitt Zuberbühler, Stefanie Hess, Benno Muheim und Maurice Berthele.

«Gofeschtond» im Bahnhof

Die Gofeschtond beginnt um 14 Uhr im Garten des Chössi-Theaters. Unter der Leitung von Susanne Roth können sich die Kinder, jeweils eine Stunde vor den öffentlichen Vorstellungen, mit dem Thema des nachfolgenden Stücks auseinandersetzen – dies durch das direkte Erleben mit allen Sinnen. Danach sind die jungen Theaterbesucherinnen und -besucher gut «gerüstet» für die anschliessende Vorstellung!

Das komplette Theaterprogramm des Gofechössi, für diese Theatersaison, ist auf der Webseite www.gofechoessi.ch zu finden.

Das Konzert von Siberbüx «Spuren im Sinn» findet am Sonntag, 5. September um 15 Uhr statt, für alle vonvier bis 94 Jahren. Gofeschtond ab 14 Uhr im «Chössi»-Garten. «Chössi»-Beiz von 14 Uhr bis ca. 18 Uhr mit Familienznacht vor oder nach der Veranstaltung. Ticket-Reservation via Telefon 058 228 23 99, Tageskasse von 14 bis 15 Uhr. Es gelten die aktuellen Corona-Regeln. Informationen via www.gofechoessi.ch

Gofechössi, Stephan K. Haller