Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Kultur
27.08.2021
27.08.2021 20:55 Uhr

ROMA ALLO SPECCHIO – CLUB MEETS BAROCK

Bild: Hermann und Till Ostendarp
Roma alla Specchio ist eine Kollaboration zwischen dem «Skiclub Toggenburg», dem Jugendorchester «il mosaico» und Gästen. Gemeinsam werden Verbindungen zwischen improvisierter Club- und Barockmusik erschaffen und die Grenzen der Möglichkeiten von Klangwelten ausgereizt und ausgelotet, die Musik des römischen Barock wird in den Klängen des Skiclub Toggenburgs gespiegelt. Visuell unterstützt wird das Projekt vom Lichtkollektiv «VielZuHell» unter Verwendung von Kupferstichen Piranesis. Texte von Ungaretti, Carofiglio, Pasolini u.a. inspirieren das akustische und visuelle Geschehen auf der Bühne.

«il mosaico» steht seit Jahren sowohl für die Pflege des klassischen Repertoires wie auch für Offenheit neunen Konzertformen und Inhalten gegenüber. Skiclub Toggenburg sind hingegen Till Ostendarp und Adi Eberhard, die live Analoge Elektronische Musik spielen, viele Auftritte in Clubs in der Schweiz und in Deutschlands haben, aber auch abseits des Nachtlebens als virtuoses Duo mit Live-Sets überzeugen.

Roma allo specchio…

Im Projekt „Roma allo specchio“ wird die Musik des römischen Barock (Palestrina, Kapsberger, Corelli, Vivaldi) in den Klängen des Skiclub Toggenburgs, die Zeit um 1700 im Heute gespiegelt. Dabei darf 2021 natürlich auch nicht fehlen, was das Leben in dieser Zeit, in unserem «Jetzt» wesentlich geprägt hat: das Covid 19 Virus und dessen Einfluss auf unser aller derzeitiges Leben. Dies vollzieht sich alles in der Art eines (Klang-)Spaziergangs durch die Ewige Stadt, in der man einerseits auf Tritt und Schritt mit der Geschichte, sowie andererseits auch stets mit dem Hier und Jetzt konfrontiert ist.

Das Projekt entwickelte sich im vergangenen Jahr im stetigen Kontakt zwischen Till Ostendarp vom Skiclub Toggenburg und Hermann Ostendarp, dem Leiter des «il mosaico». Dies, als der Leiter des Jugendorchesters drei Monate in der Kulturwohnung des Kantons St. Gallen in Rom weilen konnte. Bei der Umsetzung sind nun neben dem «il mosaico» und dem Skiclub Toggenburg mit dabei der feinsinnige Schlagzeuger Mario Hänni, der fantasievolle Keyboarder Alvin Schwaar, der mit seinem Spiel verzaubernde Lautenist Sergio Bermúdez, der groovige Bassist Richard Pechota und das farbmalende Lichtkollektiv «VielZuHell». Die Texte wurden von Claudio Santoro und Marlena Ippoliti in Rom eingelesen.

 …in Lichtensteig, St. Gallen, Baden und Zürich

Zu erleben ist «Roma allo specchio» in der Alten Fabrik an der Stadtbrücke Lichtensteig am Samstag, 4. September um 20.30 Uhr im Programm des RATHAUS FÜR KULTUR, im Palace St. Gallen am Freitag, 10. September um 20.30 Uhr, im Royal Baden am Samstag, 11. September 2021 um 23.00 Uhr im Rahmenprogramm von «FANTOCHE – Intern. Festival für Animationsfilm» und im moods Zürich am Sonntag, 12. September um 20.30 Uhr.

Covid Schutzmassnahmen und Anmeldung

Die Konzerte werden unter den aktuellen Covid-19 Schutzmassnahmen des BAG durchgeführt. Die detaillierten Informationen zu den die Konzerte betreffenden Massnahmen und den Link zur Anmeldung bzw. Vorverkauf zum Besuch eines Konzerts finden Sie hier: Lichtensteig - www.kantiwattwil.ch unter AKTUELL oder auf 058 228 86 87 / St. Gallen – www.palace.sg / Baden – www.royalbaden.ch / Zürich – www.moods.club/de/

Hermann Ostendarp, Leiter "il mosaico"/Toggenburg24