Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Ebnat-Kappel
15.06.2021

Selbstunfall mit Roller fordert verletzte Person

Der Rollerfahrer musste mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt werden.
Der Rollerfahrer musste mit dem Rettungsdienst ins Spital überführt werden. Bild: Kapo St. Gallen
Am Montag kurz nach 15.00 Uhr ist es auf der Kapplerstrasse zu einem Selbstunfall eines Rollers gekommen. Der 70-jährige Rollerfahrer wurde dabei unbestimmt verletzt.

Der 70-jährige Mann fuhr mit seinem Roller auf der Kapplerstrasse von Nesslau Richtung Wattwil. Aufgrund einer Baustelle ist die Strecke momentan nur einspurig befahrbar. Der Fahrstreifen war teilweise abgefräst, wobei die abgefräste Fläche einige Zentimeter tiefer liegt als die ursprüngliche Fahrbahn. Der Rollerfahrer geriet mit seinem Roller über diese Kante und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Er prallte gegen eine orange Sicherheitsbake und stürzte zu Boden. Er verletzt sich dabei unbestimmt und musste vom Rettungsdienst ins Spital überführt werden.

Es entstand Sachschaden von rund 1'000 Franken.

Kapo SG