Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Neckertal
27.06.2021
06.06.2021 07:56 Uhr

Authentisch Tanzen

Marco Santi.
Marco Santi. Bild: Website Marco Santi
Vier Tage lang lassen wir uns bewusst von der Toggenburger Natur, ihrer Stille und ihren Klängen inspirieren. Wir saugen die Säfte der Natur mit unterschiedlichen Aktivitäten aus der Erde in uns auf.

Die Säfte der Natur holen wir mit unterschiedlichen Übungen aus Yoga, Meditation und Tanz. Wir saugen diese Säfte aus der Erde in uns auf, bis wir uns dem Rhythmus des eigenen Atems anvertrauen können und bereit sind, den eigenen Bedürfnissen zu begegnen und durchlässig zu werden für den gegenwärtigen Moment.

Mit der Ursprünglichkeit des Toggenburgs vereinen

In diesem Kurs schärfen wir nicht nur unsere eigenen Sinne. Mit der zunehmenden Entspannung entschleunigen wir unser Tun. Der Atem übernimmt die Führung des eigenen Körpers. Der Geist beruhigt sich. Die Viewpoint-Technik hilft uns, die eigene Wahrnehmung zu schärfen. Im gegenseitigen Austausch und durch das Praktizieren des Heart-Yogas werden unsere Körper weich und die Energiebahnen fliessen frei. Wir erfahren die eigentlichen Bedürfnisse des eigenen Körpers mitten in der Natur und verbinden unsere Impulse mit dem Klangteppich unserer Umgebung. Der Tanz, der daraus entsteht, vereint die Ursprünglichkeit des Toggenburgs mit der Einzigartigkeit jeder einzelnen Teilnehmerin und jedes einzelnen Teilnehmers zu einem fliessenden Ganzen. Wir bewegen uns nach der Methode der «Authentischen Bewegung».

Die vier Kurstage führen uns in eine tiefe Entspannung mit uns selbst und in der Gruppe, und bahnen den Weg zu mehr Selbstakzeptanz und Selbstliebe.

Wann und Wo

Montag, 26. Juli 2021, 18.00 bis Donnerstag, 29. Juli 2021, 16.00 Uhr.

Wirkstatt Auboden, Brunnadern.

Offen für alle. Min. 8, max. 18 Personen.

Anmeldung

Klicken Sie hier.

Marco Santi

Marco Santi ist ausgebildet als Tänzer am Teatro Nuovo di Torino, an der École de Danse Classique in Monte Carlo und erhielt Unterricht bei Rossella Higtower in Cannes.

Er war Solotänzer und Choreograph beim Stuttgarter Staatsballett, Leiter und Chefchoreograph am Theater Osnabrück sowie Leiter der Tanzkompanie und Chefchoreograph am Theater St. Gallen.

Heute ist er tätig als Dozent für Zeitgenössischen Tanz und unterrichtet Gyrokinesis® und MBSR. Er erhielt die Grundausbildung in Tanztherapie bei Europäisches Zentrum für Tanztherapie Susanne Bender München.

Marco Santi wurde von Susanne Daeppen aus Biel zum Yoga-Lehrer nach den Prinzipien des Herz-Yoga von Mark Whitwell, und von Loten Dahortsang zum Meditationsleiter innerhalb der Erwachsenenbildung am Tibet Institut Rikon ausgebildet.

mehr.

Klangwelt Toggenburg/Toggenburg24