Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Lifestyle
18.01.2021

Prime Computer arbeitet CO2-neutral

Der Prime Mini 5 Bild: PD
Für den St.Galler Hersteller von lüfterlosen Mini-PCs und Servern steht das Thema Nachhaltigkeit und «Green-IT» im Mittelpunkt. Seit 2020 arbeitet Prime Computer in der Schweiz komplett CO2-neutral.

Prime Computer möchte eine Vorreiterrolle einnehmen beim fundamentalen Wandel des IT-Marktes hin zu «Green-IT». Das heisst, in Bezug auf den eigenen CO2-Fussabdruck, Ressourcenschonung und Abfallvermeidung mehr zu tun als nur das gesetzlich Vorgeschriebene.

Aus diesem Grund hat Prime Computer den CO2-Fussabdruck aller Tätigkeiten in der Schweiz professionell berechnen lassen und kompensiert diesen ab dem Jahr 2020 komplett. Die Reduktion des eigenen CO2-Verbrauchs ist genauso wichtig.

«Green-IT»

Das reicht von kleinen persönlichen Einsparungsmassnahmen der Mitarbeiter bis hin zu unternehmensweiten Projekten. Ein gutes Beispiel ist die Firmenwagenflotte, die ausschliesslich aus Elektro- und Hybridfahrzeugen besteht. Prime Computer bietet bereits Second Life Programme an, wo ausgediente Hardware der Kunden herstellerunabhängig eingetauscht werden kann und einer ökologisch sehr sinnvollen Zweitverwendung zugeführt wird. Ebenfalls werden pro verkauftem Produkt zwei Bäume gepflanzt.

Am wichtigsten für das Ziel einer «Green-IT» ist aber wohl die Tatsache, dass Prime Computer das Thema Nachhaltigkeit schon bei der Entwicklung der Produkte in den Vordergrund stellt. So sind alle Prime Computer Produkte äusserts energieeffizient und verbrauchen bis zu 80% weniger Strom. Prime Computer stellt auf seiner Website einen «Nachhaltigkeitsrechner» zur Verfügung, wo jeder ausrechnen kann, wieviel CO2 mit den lüfterlosen PrimeMinis eingespart wird. Eindrückliche Alltagsvergleiche veranschaulichen, was diese Einsparung wirklich bedeutet.

Die Prime Computer arbeitet CO2-neutral St. Gallen, 13.01.2021 Pressekontakt: Fynn Wohlgensinger - Brand & Sales Communication | fynn.wohlgensinger@primecomputer.ch | +41 71 511 10 56 sehr geringe Ausfallrate, das lange Produktleben und die Reparierbarkeit trotz Schmutzresistenz führen dazu, dass weniger Geräte ausgetauscht werden müssen. So schont man wertvolle Ressourcen und vermeidet unnötigen Abfall. Für das Jahr 2021 plant Prime Computer die gesamte Produktion ihrer Produkte CO2-neutral zu halten. Also auch den CO2-Ausstoss zu kompensieren, welchen Zulieferer bei der Produktion der Komponenten verursachen.

Das finale Ziel ist es mit den Prime Computer Produkten eine geschlossene Kreislaufwirtschaft zu erreichen.

Über die Prime Computer AG

Die Prime Computer AG ist ein junges, schnell wachsendes Schweizer Unternehmen, das mit dem Ziel gegründet wurde, IT-Hardware unter ökonomischen, sozialen und ökologischen Gesichtspunkten zu produzieren, wobei Energieeffizienz und Langlebigkeit im Mittelpunkt stehen. Prime Computer strebt an mit ihren nachhaltigen IT-Lösungen ein Umdenken in Bezug auf die unnötige Verschwendung von Ressourcen wie Energie und seltene Rohstoffe herbeizuführen.

Mit exakt aufeinander abgestimmten Komponenten, stetiger Weiterentwicklung der Produkte sowie der Pflege und Analyse der Stakeholder ist es dem St.Galler Unternehmen gelungen, intelligent designte, langlebige, stromsparende & umweltfreundliche Mini-PCs und Server zu kreieren, die zudem lüfterlos und absolut zuverlässig sind.

mik/pd/Toggenburg24