Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Gemeinden
02.12.2020

Einzugsgebiet der Suchtberatung Wil

An wer man sich bei einem Suchtproblem?
Manchmal ist es gut zu wissen, an wen man sich wenden kann, wenn man ein Suchtproblem hat.

Das Angebot der SBRW ist eine Dienstleistung der Gemeinden aus dem Einzugsgebiet und richtet sich an Menschen jeden Alters und jeder Nationalität. Die Beratungen sind kostenlos und freiwillig. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Anliegen vertraulich. Die Mitarbeitenden stehen unter Schweigepflicht.

Bei illegalen Suchtproblemen, wie Cannabis, Heroin, Kokain usw. ist die Suchtberatung für die folgenden Toggenburger Gemeinden zuständig:

  • Bütschwil-Ganterschwil
  • Kirchberg
  • Lütisburg
  • Mosnang

Die Gemeinden Bütschwil-Ganterschwil, Kirchberg, Lütisburg und Mosnang bieten bei legalen Suchtproblemen eine eigene Beratung bei der Sozialen Fachstelle Unteres Toggenburg an (Toggenburgerstrasse 1b, 9602 Bazenheid, Tel. 071 931 25 44).

Wenn Sie unsicher sind, ob unsere Stelle für Sie zuständig ist, oder welche andere Stelle Sie kontaktieren müssen, können Sie sich gerne an uns wenden.

(Bei legalen Suchtproblemen wie Alkohol, Tabak, stoffgebundene Suchtformen: Niederhelfenschwil, Wil, Zuzwil)

Kontakt

Suchtberatung Region Wil
Marktgasse 61
9500 Wil
071 913 52 72
info@sbrw.ch
www.sbrw.ch

Öffnungszeiten

Wir sind in der Regel telefonisch während den Bürozeiten erreichbar. Termine nach Vereinbarung. Bei Verhinderung bitten wir Sie uns frühzeitig zu informieren.

 

Toggenburg24