Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kanton
09.09.2020

Hier messen sich die besten Athleten

Der Fitness-Wettbewerb «TOUGH'N'ROUGH» geht in die letzte Runde. Über 90 Teams haben um den Einzug ins Finale gekämpft. Dieses findet am Samstag, 12. September, im Athletik Zentrum statt.

Der Fitness-Wettbewerb «TOUGH'N'ROUGH» wurde dieses Jahr zum ersten Mal durchgeführt. Dahinter stecken sechs Athleten – Mario Brüggler, Vanessa Brüggler, Daniela Bussmann, Claudia Nef, Marc Richter und Patrik Zipperle. Das Team wollte mit dem Event zeigen, wie viel Potential in der Region steckt und haben damit eine Plattform für Cross-Fit-Begeisterte, die sich messen wollen, in der Ostschweiz geschaffen (stgallen24 berichtete).

Aus der Idee wurde innert kürzester Zeit Realität: So haben knapp 100 Teams an der Qualifikation teilgenommen, um dabei einen der 20 Finalplätze pro Kategorie zu ergattern. Mittels Videos wurden die 40 Final-Teams ausgesucht. «Noch toller war das internationale Feld der Athletinnen und Athleten. Wir hatten Teams aus Deutschland, Österreich, Fürstentum Lichtenstein und Island. Wir freuen uns deshalb riesig auf den Finaltag», sagt Athletin und Mitgründerin Claudia Nef. 

Dieser findet am Samstag, 12. September 2020, im Athletik Zentrum in St.Gallen statt. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und man freue sich riesig. Natürlich gibt es auch hier ein ausgearbeitetes Schutzkonzept. Auch die internationale Top-Athletin Thuri Helgadottir wird am Event teilnehmen. Sie holte letztes Jahr an der Weltmeisterschaft in den USA den 9. Rang.  

Kategorie RX – Die Top-3-Teams im Finale sind…

  1. Team „Dottir and Son“, Thuri Helgadottir und Kristjan Kristjansson, CrossFit Zug
  2. Team „Micky & Mouse“, Lorena Pergola und Michael Senti, independent
  3. Team „Muki(s)turner“, Stefanie Bur und Dimitri Damljanovic, CrossFit Rheintal und CrossFit Limitless

Kategorie Intermediate – Die Top-3-Teams im Finale sind…

  1. Team „Not fast just furious“, Tamara Vetter und Edi Vetter, CrossFit St. Gallen
  2. Team „Hauptsach öpis mit Burpees“, Anja Bauder und Thomas Leuenberger, CrossFit Öuf
  3. Team „Luff on Fire“, Kerstin Studer und Lukas Bitzi, Lucerne Functional Fitness
mik