Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Appenzellerland
02.01.2022
02.01.2022 16:46 Uhr

Frau von maskiertem Mann in Urnäsch AR überwältigt

Ein maskierter Mann hat am Neujahrsmorgen eine Frau in Urnäsch angegriffen. Die Kantonspolizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Bild: KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Am frühen Neujahrsmorgen hat ein maskierter Mann in Urnäsch AR eine Frau zu Boden gerissen und ihr unter die Kleider gegriffen. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Frau sei auf dem Weg zu ihrem Auto gewesen, teilte die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden am Sonntag mit. Nach den bisherigen Erkenntnissen sei der unbekannte Täter der Frau um 05.15 Uhr gefolgt.

Als er die Frau einholte, zerrte er sie laut Polizei in die angrenzende Wiese und griff ihr dort unter massiver Gewaltanwendung unter die Kleider. Schliesslich liess er von seinem Opfer ab und flüchtete zu Fuss in Richtung Dorf Urnäsch.

Die Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden sucht Zeugen des Vorfalls. Von Interesse sei insbesondere, ob es in der Silvesternacht in Urnäsch zu weiteren ähnlichen Übergriffen gekommen sei oder ob der unbekannte Täter aufgrund seines Verhaltens oder seiner möglicherweise während der Tat verschmutzten Kleidung aufgefallen sei.

Keystone-SDA/Toggenburg24