Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Sport In-/Ausland
25.09.2021
25.09.2021 22:00 Uhr

Julie Derron ist Triathlon-Europameisterin

Die Zürcherin Julie Derron darf sich fortan Triathlon-Europameisterin über die olympische Distanz nennen
Die Zürcherin Julie Derron darf sich fortan Triathlon-Europameisterin über die olympische Distanz nennen Bild: Keystone/EPA EFE/ANA ESCOBAR
Triathlon – Julie Derron krönt sich in Valencia zur Triathlon-Europameisterin über die olympische Distanz.

Zwei Wochen nach ihrem zweiten Weltcupsieg in Karlovy Vary doppelte Julie Derron in Spanien nach: Die 25-jährige Zürcherin sicherte sich nach 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen überlegen die Goldmedaille.

Zu ihrer eigenen Überraschung konnte Derron im Schwimmen den Rückstand auf die Spitze in Grenzen halten und erreichte so schnell die führende Gruppe auf dem Velo. "Danach wusste ich: Das kommt gut", so die U23-Europameisterin von 2018, die in Abwesenheit der sechsfachen (Rekord-)Europameisterin Nicola Spirig ein starkes Rennen zeigte.

Nach dem zweiten Wechsel konnte Derron gleich die Führung beim Laufen übernehmen und lief letztlich ungefährdet zum Solosieg. Bis ins Ziel distanzierte die Schweizerin die zweitplatzierte Deutsche Annika Koch um 25 Sekunden. Bronze ging an die Britin Sian Rainsley. Die weiteren Schweizerinnen verpassten die Top 20. Alissa König wurde 24., Estelle Perriard gab nach dem Schwimmen auf.

Derron holte nach dem EM-Titel 2019 über die Sprintdistanz die zweite Medaille bei der Elite an internationalen Titelkämpfen.

Keystone-SDA