Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Sport Regional
20.09.2021

EC Wil startet mit Heimniederlage

Im ersten Saisonspiel gibt es für den EC  Wil keine Punkte  Bild: wil24.ch
Im ersten Saisonspiel gibt es für den EC Wil keine Punkte Bild: wil24.ch Bild: Yvonne Grau/wil24.ch
Dem EC Wil ist der Start in die neue Saison mit einer 3:5-Heimniederlage missglückt. Die Rheintaler haben einen Start nach Mass und führen bereits nach drei Minuten mit 2:0.

Zum Auftakt in die neue Saison gab es für den EC Wil keine Punkte. Die Äbtestädter unterlagen zu Hause dem SC Rheintal mit 3:5. Dabei erwischten die Wiler einen denkwürdigen schlechten Start und gerieten nach knapp drei Minuten mit 0:2 ins Hintertreffen.

Zwei Mal den Anschluss geschafft

Nach dem Anschlusstreffer von Levin Schneider folgte kurz vor der zweiten Drittelspause der dritte Treffer des SCR. Doch Matteo Schärer gelang noch im mittleren Abschnitt das 2:3. Aber mit einem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten zogen die Gäste auf 5:2 davon.

Schärer Doppeltorschütze

Knappe neun Minuten vor Spielschluss gelang Schärer mit seinem zweiten persönlichen Treffer an diesem Abend noch das 3:5, aber zu mehr reichte es nicht mehr.

EC Wil – SC Rheintal 3:5 (1:2, 1:1, 1:2)
Samstag, 18. September 2021, 17:30 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil
Telegramm

mas/Wil24/Toggenburg24