Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Polizeinews
15.09.2021

Verletzte 61-Jährige nach Auffahrunfall in Rapperswil

Auf der Zürcherstrasse, Höhe Lichtsignal der Verzweigung Zürcherstrasse / Kniestrasse hat sich am Dienstagnachmittag ein Auffahrunfall ereignet.
Auf der Zürcherstrasse, Höhe Lichtsignal der Verzweigung Zürcherstrasse / Kniestrasse hat sich am Dienstagnachmittag ein Auffahrunfall ereignet. Bild: kaposg
Am Dienstagnachmittag kurz nach 14.40 Uhr hat sich in Rapperswil ein Auffahrunfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto ereignet. Die 61-jährige Autofahrerin wurde dabei leicht verletzt, konnte sich jedoch selbständig in ärztliche Behandlung begeben.

Ein 55-jähriger Chauffeur fuhr mit seinem Lastwagen von Rüti kommend auf der Zürcherstrasse Richtung Pfäffikon. Auf der Höhe der Lichtsignalanlage bei der Verzweigung Zürcherstrasse Kniestrasse musste die vorausfahrende 61-jährige Autofahrerin ihr Auto im stockenden Kolonnenverkehr bis zum Stillstand abbremsen. Der 55-Jährige brachte seinen Lastwagen nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand, worauf dieser gegen das Heck des Autos prallte. Beim Aufprall wurde die 61-jährige Autofahrerin leicht verletzt. Sie konnte sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Am Auto entstand eher geringer Sachschaden.

Kapo SG/March24/Toggenburg24