Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Kirchberg
07.08.2021

FC Uzwil gewinnt Bazenheider Cup 2021

Der FC Uzwil geht 1:0 in Führung: Captain Ifraim Alija trifft nach einer Ecke.
Der FC Uzwil geht 1:0 in Führung: Captain Ifraim Alija trifft nach einer Ecke. Bild: jg
Der 1. Liga-Aufsteiger FC Uzwil hat den 22. Bazenheider Cup gewonnen. Dank einer Leistungssteigerung im Vergleich zu den Gruppenspielen bezwang das Team von Cheftrainer Armando Müller im Final den Gastgeber Bazenheid mit 2:0.

Dritter wurde der FC Wil U20 nach einem 10:2-Kantersieg über den FC Wattwil. Im Spiel um Platz 5 unterlag der FC Henau dem SC Bronschhofen 1:5.

Viele Zuschauerinnen und Zuschauer am 22. Bazenheider Cup auf der idyllischen Sportanlage Ifang - nur Gülle-Gestank vermieste die Freude. Bild: jg

Freitag, 6. August 2021 (Finalspiele)

18.30 Uhr (Hauptplatz):
3./4. Rang
FC Wattwil vs. FC Wil U20 2:10

19.30 Uhr (Nebenplatz)
5./6.Rang
FC Henau vs. SC Bronschhofen 1:5

20.30 Uhr (Hauptplatz):
Finale
FC Bazenheid vs. FC Uzwil 0:2

 

Der FC Henau unterlag dem SC Bronschhofen klar mit 1:5. Bild: jg
Gute Kondition bewies Speaker Werner Niedermann, der von 18:30 bis 22:30 Uhr "durchspielte". Bild: jg

Teilnehmende Teams:

FC Bazenheid (2.Liga Interregional)
FC Uzwil (1.Liga)
FC Henau (2.Liga regional)
FC Wattwil (2.Liga regional)
FC Wil U20 (2.Liga Interregional)
SC Bronschhofen (2. Liga regional)

Mittwoch, 4. August 2021 (Gruppenspiele)

19.00 Uhr (Hauptplatz):
FC Uzwil vs. FC Wil U20 1:0

19::00 Uhr (Nebenplatz):
FC Wattwil vs.FC Henau 3:1

20.00 Uhr (Hauptplatz)
FC Bazenheid vs. FC Henau 2:0

20:00 Uhr (Nebenplatz):
FC Uzwil vs. SC Bronschhofen 2:2

21.00 Uhr (Hauptplatz):
FC Bazenheid vs. FC Wattwil 2:0

21:00 Uhr (Nebenplatz):
FC Wil U20 vs. SC Bronschhofen 2:1

 

FC Uzwil Cheftrainer Armando Müller war wie immer mit ganzem Herzen dabei. Bild: jg
Sie leiteten am Mittwochabend, 4. August 2021, die Gruppenspiele. Bild: jg
jg/Toggenburg24