Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda
Kirchberg
05.07.2021

Erfolgreiche Hauptversammlung 2021

NR Mike Egger, NR Esther Friedli, Jasmin Götschi (Aktuarin), Marc Keller (Kassier), KR Linus Thalmann (Präsident) (v.l.n.r.)
NR Mike Egger, NR Esther Friedli, Jasmin Götschi (Aktuarin), Marc Keller (Kassier), KR Linus Thalmann (Präsident) (v.l.n.r.) Bild: SVP Toggenburg
Am Abend des 01. Juli 2021 fand die Hauptversammlung der SVP Kirchberg SG im Restaurant Toggenburgerhof, Kirchberg SG statt. Die gut besuchte Versammlung vermochte einiges zu bieten.

Erfolgreiches Vereinsjahr 2020

Präsident KR Linus Thalmann blickt in seinem Jahresbericht auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2020 zurück. So durfte die Ortspartei Anfang 2021 den Preis für die meisten Neumitglieder im Wahlkreis Toggenburg im Jahr 2020 entgegennehmen. Ebenfalls konnten bei den Kommunalwahlen der Sitz im Gemeinderat mit Jacques Breitenmoser verteidigt werden. Mit Markus Keller stellt die Partei den ersten SVP-Schulrat seit Gründung der Einheitsgemeinde. Auch in der Geschäftsprüfungskomission konnte mit Sandro Götschi ein Sitz gewonnen werden. Die SVP ging als klare, kommunale Wahlsiegerin aus dem Wahljahr 2020 hervor. Dank vieler ehrenamtlicher Einsatzstunden von diversen Parteimitgliedern konnte Kassier Marc Keller sogar nach diesem intensiven Wahljahr einen verhältnismässigen Verlust präsentieren.

Dankesworte und Referate aus Bundesbern

Zum Schluss der HV bedankte sich die Ortspartei bei Martin Gretler für seine Arbeit als zuletzt Revisor der SVP Kirchberg SG. Christian Egli wurde der beste Dank für seine Arbeit im Vorstand ausgesprochen. Als Nachfolgerin wurde Jasmin Götschi gewählt. Sie übernimmt das Amt der Aktuarin per sofort. Hermann Baumgartner, der 17 Jahre als SVP-Gemeinderat im Einsatz war, wurde mit einem kräftigenApplaus verabschiedet. Ganz in den Ruhestand entlassen wurde er jedoch noch nicht – er bleibt der Ortspartei als Revisor erhalten. Abgerundet wurde die HV von den spannenden, direkten und persönlichen Berichten der Nationalrätin Esther Friedli und Nationalrat Mike Egger aus Bundesbern. Beide betonten, dass in den nächsten Monaten einiges an Arbeit auf uns zukommen werde. Es stünden viele links-grüne Initiativen an, gegen welche man auf jede Stimme im Wahlkampf angewiesen sein werde. Es wird versucht, dem Mittelstand, dem Gewerbe und der Landwirtschaft das Leben immer schwerer und teuer zu machen.

Vorstand SVP Kirchberg SG, i.V. Marc Keller/Toggenburg24