Home Region In-/Ausland Sport Rubriken Agenda

Geschäftsübergabe Bäckerei Brunner

Beck Brunner (Symbolbild).
Beck Brunner (Symbolbild). Bild: Beckbrunner.ch
Bevor es lauter wilde Spekulationen gibt, hier die nackte Wahrheit: Die Bäcker-Ära Brunner geht am Ende dieses Jahres zu Ende. Wir haben ei-nen Nachfolger für unser Geschäft gefunden.

Seit 1934 gibt es die Bäckerei Brunner in Oberhelfenschwil und seit 20 Jahren wird das Geschäft von Sibylle und Marcel Brunner mit Leidenschaft geführt. Da es nicht einfach ist, geeignete Nachfolger zu finden, sind wir umso glücklicher jemanden gefunden zu haben.

Neue Geschäftsinhaber ab 1. Januar 2022

Es ist für uns kein Unbekannter. Reto Bleiker hat bei uns bereits die Lehre gemacht. Nach einigen Jahren in anderen Betrieben und der Berufsprüfung, hat er sich entschlossen, sich selbstständig zu machen. Er und seine Partnerin Yvonne Rüegg werden ab 1. Januar 2022 die neuen Geschäftsinhaber. Yvonne Rüegg arbeitet bereits Teilzeit bei uns im Laden. Weiterhin werden sie unterstützt von mir, Marcel Brunner, bis alles soweit sattelfest ist. Danach werden Sibylle und ich neue Wege gehen und wir freuen uns sehr darauf.

Junges Unternehmerpaar mit Mut

In diesem Sinne möchten wir allen ganz herzlich danken, die uns in den letzten 20 Jahren unterstützt und begleitet haben. Ohne eine treue Kundschaft ist es nicht möglich, eine Dorfbäckerei zu führen. Auch unseren Lieferanten ein herzliches Dankeschön.

Schön ist es, dass ein so junges Unternehmerpaar den Mut hat, diesen Schritt zu gehen. Unterstützen Sie Reto Bleiker und Yvonne Rüegg dabei und kaufen Sie weiterhin im Dorf ein. Denn nur so kann es weitergehen und auch Arbeitsplätze bleiben erhalten.

In diesem Sinne alles Gute und vielleicht sieht man sich an einem anderen Ort wieder einmal.

Marcel und Sibylle Brunner, Reto Bleicker und Yvonne Rüegg/Toggenburg24