Home Gemeinden In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Wattwil
19.12.2020

«Pro Spital» unterstützt das Referendum

Plakat des Fördervereins Regionalspital Toggenburg Wattwil Bild: Förderverein Spital Wattwil
Vier Jahre später, just zur Einweihung des für CHF 60 Mio. erstellten Neubaus der Wortbruch.

Sie erinnern sich: 2014 sagte die St. Galler Stimmbevölkerung mit fast 80 Prozent JA zur Erneuerung und Erweiterung des Spitals Wattwil. Vier Jahre später, just zur Einweihung des für CHF 60 Mio. erstellten Neubaus der Wortbruch: Der Spitalverwaltungsrat verkündete, das Spital werde geschlossen.

Regierung und Kantonsrat sind gefolgt. Damit soll der Volksentscheid von 2014 aufgehoben werden. Das ist undemokratisch. Ein Volksentscheid muss durch das Volk geändert werden.  

Medizinische Grundversorgung in akuter Gefahr

Auf die Petition, die wir im März 2019 mit Ihren 6‘000 Unterschriften beim Kanton einreichten, gab es bis heute keine Antwort. Die Sorge aber bleibt, daran ändern alle PR- und Medien-Aktionen nichts: Die medizinische Grundversorgung im Toggenburg ist in akuter Gefahr.

Unterschreiben Sie das Referendum

Die SP Kanton St. Gallen ergreift gemeinsam mit weiteren Organisationen das Referendum. Der Vorstand des Fördervereins hat beschlossen, das Referendum «Öffentliches Spital Wattwil erhalten!» zu unterstützen.

Wir bleiben dran! Und wir zählen auf Sie. Sobald das Referendum lanciert ist, erhalten Sie die Unterschriftenbogen. Wir bitten Sie jetzt schon: Unterschreiben Sie das Referendum!

Kontakt

Förderverein Regionalspital Toggenburg Wattwil
Grüenaustrasse 7
9630 Wattwil
kontakt@pro-spital.ch

Website:

Pro Spital Wattwil

Förderverein Regionalspital Toggenburg Wattwil /Toggenburg24